slide2 slide1
Drucken

Ausbildung

Wir bieten in den Berufen Bürokaufmann/-frau und Konstruktionsmechaniker/in sowie Machinen- und Anlagenbediener/in, Ausbildungsplätze an. Ihre Ausbildung erfolgt in einem zukunftsorientiertem Unternehmen.
Ein motiviertes und engagiertes Ausbilderteam vermittelt Ihnen wärend Ihrer Ausbildung eine solide Basis für Ihren Beruf und Ihre weitere Zukunft.

 

Bürokaufmann/-frau  (Ausbildungsbeginn 01. Sept. 2016)

Voraussetzungen

Flexibilität ist wichtig, da in diesem Beruf oft schnell zwischen unterschiedlichen Tätigkeiten gewechselt werden muss. Interesse an Deutsch und Wirtschaft sollte vorhanden sein. Bürokaufleute benötigen gute Kenntnisse in Rechtschreibung und Grammatik ebenso wie kaufmännisches Denken.

Die Tätigkeit im Überblick
Bürokaufleute übernehmen kaufmännische Aufgaben in Bereichen wie Buchführung, Personalverwaltung oder Rechnungsbearbeitung. Außerdem erledigen sie organisatorische Büroarbeiten: Sie koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor oder bearbeiten den Schriftverkehr.

Das bieten wir im Rahmen der Ausbildung
Sie durchlaufen bei uns im Rahmen einer abwechslungsreichen Ausbildung alle wesentlichen Abteilungen, u. a. Einkauf, Verkauf und Buchhaltung und erlernen dabei selbstständiges, verantwortungsvolles Arbeiten und Handeln. Zudem bieten wir Ihnen nach bestandener Abschlussprüfung gute Übernahmechancen und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb unseres Unternehmens. 

Das sind Ihre Aufgaben
Sie werden in die Abwicklung von Aufträgen und Bestellungen eingebunden, erlernen die Bearbeitung von Rechnungen und Reklamationen, übernehmen Aufgaben im Rahmen der Schnittstelle zwischen Beschaffung und Fertigung, kommunizieren mit Kunden und setzten sich mit Herausforderungen des modernen Marketings eines Industrieunternehmens auseinander.

Dauer der Ausbildung
3 Jahre

 

Konstruktionsmechaniker/in (Ausbildungsbeginn 01. Sept. 2016)

Voraussetzungen
Bewerber sollten Interesse an handwerklichen Tätigkeiten und Mathematik haben sowie technisches Verständnis mitbringen.

Die Tätigkeit im Überblick
Konstruktionsmechaniker/innen stellen Stahlbau- und Blechkonstruktionen her.
Dazu fertigen sie mithilfe manueller und maschineller Verfahren einzelne Bauteile aus Blechen, Profilen sowie Rohren und montieren diese.

Dauer der Ausbildung
3,5 Jahre

 

Machinen- und Anlagenbediener/in

(Ausbildungsbeginn am 01. Sep. 2016)

 

Arbeitsgebiet:
Maschinen- und Anlagenführer/Maschinen- und Anlagenführerinnen arbeiten in unterschiedlichen Produktionsbereichen

Voraussetzung: Mindestalter: 18 Jahre

 

Berufliche Fähigkeiten:
Maschinen- und Anlagenführer/ Maschinen- und Anlagenführerinnen richten Maschinen und Anlagen in der Produktion ein und bedienen diese, steuern und überwachen den Materialfluss, bereiten Arbeitsabläufe vor, wählen Prüfverfahren und Prüfmittel aus und wenden diese an, wählen Werkstoffe aus und bearbeiten diese nach technischen Unterlagen, wählen manuelle und maschinelle Fertigungstechniken aus und wenden diese an, nutzen Steuerungs- und Regelungseinrichtungen, warten und inspizieren Maschinen und Anlagen und beheben Störungen, führen qualitätssichernde Maßnahmen durch, berücksichtigen die Vorgaben des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit und der Wirtschaftlichkeit, dokumentieren Produktionsdaten, stimmen sich mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab.

 

Ausbildungsschwerpunkte:

Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:

 

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
  • Umweltschutz,
  • Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen,
  • Betriebliche und technische Kommunikation,
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen,
  • Prüfen branchenspezifische Fertigungstechniken,
  • Steuerungs- und Regelungstechnik,
  • Einrichten und Bedienen von Produktionsanlagen,
  • Steuern des Materialflusses,
  • Warten und Inspizieren von Maschinen und Anlagen,
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen.

 Ausbildungsdauer: 2 Jahre

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !